Datenschutzinfo

Zunächst ein Hinweis zu eventuellen Abmahnungen:

Sollten Sie beabsichtigen, uns eine Abmahnung zukommen zu lassen, werden Sie zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und -kosten gebeten, uns im Vorfeld zu kontaktieren.
Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit dem Betreiber wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
Die uns damit entstehenden Kosten werden in Rechnung gestellt.

Quelle
eRecht24, Rechtsanwalt für Internetrecht Sören Siebert

Seit 25.5.2018 gelten verschärfte Datenschutzbestimmungen

Verantwortliche Stelle für dieses Internetangebot ist der gemeinnützige Förderverein Sarturia®-Autorenschule e.V., Finkenweg 9, 72669 Unterensingen Tel. O7O22-941716-1 info@sarturia.com Datenschutzbeauftragter ist Dieter König

Allgemein
Der Förderverein Sarturia®-Autorenschule e.V. begrüßt ausdrücklich die neuen Regelungen des Datenschutzes.

Der Förderverein erhebt jedoch persönliche Daten ausschließlich nur insoweit, als sie zur Mitgliederbetreuung und zur Auslieferung der bestellten Bücher notwendig sind. Die erhobenen Daten werden weder Unbefugten bekanntgegeben noch verschenkt noch irgendwie veräußert.

Erläuterung
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Das sind Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse. Die Nutzung unserer Förderleistungen und die Lieferung bestellter Bücher erfordern zwangsläufig die Angabe der genannten, personenbezogenen Daten gemäß unserer gültigen Nutzungsbedingungen / AGB. Zur erlaubten Nutzung gehört selbstverständlich auch die Eigen- und Autorenwerbung sowie Marktforschung und Reichweitenmessung im gesetzlich zulässigen Umfang.

Sarturia® wird rechtzeitig bekannt geben, wenn sich die Richtlinien jemals ändern sollten.
Aber selbst dann wird die Erhebung Ihrer Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erfolgen, über die Sie sich unter www.datenschutz.de umfassend informieren können.

Im Folgend möchten wir Ihnen – zwar recht umständlich aber dafür lückenlos – aufzeigen, welche Daten wir nach einer Änderung unserer Richtlinien künftig von Ihnen erheben könnten, was mit diesen Daten geschehen würde und welche Sicherheitsvorkehrungen wir treffen werden, um diese Daten vor Missbrauch zu schützen.

Wir möchten vor allem durch diese transparenten und umfangreichen Informationen unserer Datenschutzbestimmungen vorausschauend gewährleisten, dass Besucher und Kunden über die eventuelle Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten gut informiert sind. Bitte nehmen Sie sich Zeit für das Studium untenstehender Angaben!

Und jetzt geht’s los!

Wir werden im Laufe der Zeit Daten für die Sicherstellung der folgenden Maßnahmen erheben:

1. Versand eines E-Mail-Newsletters infolge einer Kontaktaufnahme oder zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

2. Anmeldung und Nutzung Ihres Kundenkontos und Verwaltung Ihrer Aufträge.

3. Betreuung im Rahmen des gemeinnützigen Fördervereins und der Sarturia®-Literatur-Akademie.

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit insbesondere hinsichtlich des Wohlergehens unserer Autoren und Studenten, der Mitarbeiter und der Verlags- und Vereinsführung.

Log-Dateien
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jeder Nutzung des Internets werden jedoch von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Die Log-Dateien werden von uns ausschließlich zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für neunzig Tage gespeichert und danach wieder gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung bei Vorfällen zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen und dürfen im Einzelfall an die Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert: IP-Adresse – Internetprotokoll-Adresse – des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugegriffen wurde; Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde – die sogenannte Herkunfts- oder Referrer-URL; Name der abgerufenen Dateien und Informationen; Datum und Uhrzeit; übertragene Datenmenge; Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter ‚Add-Ons‘ wie zum Beispiel für den ‚Flash Player‘; http-Status-Code wie zum Beispiel „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten kann durchaus auch ‚gesetzlich vorgeschrieben‘ sein beispielsweise durch geltende Steuervorschriften, durch Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos.

Wir erheben ‚dann‘ personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Studiums, ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular oder E-Mail, bei der Anmeldung im Autorenforum oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen.

Weitergabe von Daten an Dritte
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte weitergegeben, soweit dies zur Förderung erforderlich ist und wenn wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Zur Erfüllung unserer Vereinbarung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und gegebenenfalls von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter oder künftig an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.

Sofern Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert. Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten. Die Autoren, Studenten und Mitarbeiter des gemeinnützigen Förderverein Sarturia® Autorenschule e.V. sind zur Verschwiegenheit über personenbezogene Daten verpflichtet.

Fremde Dienstleister
Wir behalten uns vor, bei der Erhebung bzw. Verarbeitung von Daten fremde Dienstleister einzusetzen. Die fremden Dienstleister erhalten von uns nur die personenbezogenen Daten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen. So kann beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse an einen Dienstleister weitergeben werden, damit dieser Ihnen zum Beispiel eine größere Serverkapazität zur Verfügung stellt. Dienstleister werden in der Regel als so genannte Auftrags-Verarbeiter eingebunden, die personenbezogene Daten der Nutzer dieses Online-Angebots nur nach unseren Weisungen verarbeiten dürfen.

Datenverwendung bei der Anmeldung zu einem E-Mail-Newsletter
Wenn Sie sich zu einem unserer Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Die Nutzung der E-Mails wird aufgezeichnet. Ein Widerspruch zur Aufzeichnung ist jederzeit über einen dafür vorgesehenen Link in jeder E-Mail oder mit einer Nachricht an info@sarturia.com möglich.

Datenverwendung für E-Mail-, Fax und Telefon-Werbung und Ihr Widerspruchsrecht
Wir haben noch nie E-Mail-, Fax und Telefon-Werbung betrieben und betreiben sie auch jetzt nicht. Wenn wir jedoch Ihre E-Mail-Adresse, Fax- oder Telefon-Nummer im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Sie künftig regelmäßig über Angebote zu ähnlichen Produkten und Dienstleistungen, wie den bereits in Anspruch genommenen oder gekauften, aus unserem Wirken per E-Mail, Fax oder Telefon zu informieren.

Sie können dieser Verwendung Ihrer Kontaktdaten jederzeit durch eine Nachricht ganz formlos widersprechen, ohne dass hierfür – neben den üblichen Übermittlungskosten nach den Basistarifen – zusätzliche Kosten entstehen.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht
Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Förderbeziehung von Ihnen erhalten haben – Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, zum Beispiel zur Zusendung von Infos, interessanten Möglichkeiten und Informationen zu unseren Förderleistungen per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit formlos widersprechen.

Weiterleitung auf Seiten anderer Betreiber
Wenn Sie unsere Seiten oder unsere Facebook-Auftritte verlassen, beispielsweise über das Anklicken eigener oder fremder Bannerwerbung, und auf fremde Seiten gelangen, werden von Adressaten der angeklickten Zielseite gegebenenfalls so genannte Cookies gesetzt. Für diese Cookies ist der Förderverein Sarturia®-Autorenschule e.V. und die damit zusammenhängenden Geschäftsbereiche rechtlich ‚nicht‘ verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen durch unsere Werbepartner vergleichen Sie bitte ‚deren‘ Datenschutzerklärungen.

Datenschutz in Bewerbungsverfahren
Zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens erheben wir im Zuge unserer Expansion personenbezogene Daten von Bewerbern. Diese werden beim Zustandekommen einer Zusammenarbeit oder eines Anstellungsvertrags weiter für die Durchführung des Zusammenarbeits- oder Anstellungsverhältnisses gespeichert. Hierbei werden die gesetzlichen Vorschriften berücksichtigt.

Bei einer Absageentscheidung werden die Bewerbungsunterlagen spätestens nach zwei Monaten gelöscht. Eine Ausnahme hiervon ist ‚dann‘ gegeben, wenn wir die Bewerbungsunterlagen beispielsweise zur Beweispflicht zum Beispiel in einem Verfahren zum Allgemeinen Gleichstellungsgesetz aufbewahren müssen oder wenn andere berechtigte Interessen bestehen. Sollten wir Bewerbungsunterlagen in unseren Bewerberpool ‚längerfristig‘ aufnehmen, erbitten wir hierzu offiziell Ihre Einwilligung.

Datenschutz für Minderjährige
Da der Schutz der Privatsphäre von Kindern von großer Bedeutung ist, möchten wir keine persönlichen Daten von Personen unter achtzehn Jahren erheben, verarbeiten oder nutzen. Falls Sie als Erziehungsberechtigte erfahren, dass Ihre Kinder ihre persönlichen Daten an uns übermittelt haben, können Sie sich über die genannten Adressen mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie wollen, dass die Daten gelöscht werden sollen.

Cookies
Sogenannte Session Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht. Temporäre oder permanente Cookies werden dagegen für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich erst danach selbständig.

In Cookies werden grundsätzlich ‚keine‘ personenbezogenen Daten gespeichert, sondern nur eine Online-Kennung. Sie können jedoch die Speicherung von Cookies über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass manche Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktionieren. Beachten Sie bitte auch weiterhin, dass Widersprüche gegen die Erstellung von Nutzungsprofilen teilweise über einen sogenannten „Opt-Out-Cookie“ funktionieren. Sollten Sie alle Cookies löschen, findet ein Widerspruch daher möglicherweise keine Berücksichtigung mehr und muss von Ihnen erneut erhoben werden.

Bestimmte Cookies sind erforderlich, damit wir unser Online-Angebot sicher bereitstellen können. In diese Kategorie fallen etwa Cookies, die der Identifizierung und Authentifizierung unserer Nutzer dienen; Cookies, die temporär bestimmte Nutzereingaben wie den Inhalt des Warenkorbs oder eines Online-Formulars speichern oder Cookies, die bestimmte Nutzerpräferenzen wie Such- oder Spracheinstellungen speichern; Cookies, die Daten speichern um die störungsfreie Wiedergabe von Video- bzw. Audioinhalten zu gewährleisten.

Google Analytics
Unsere Websites nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google Analytics verwendet ebenfalls so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen per se die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google zuvor gekürzt, ehe sie innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum weitergereicht wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen aber ‚dort‘ ebenfalls gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten – inklusiv Ihrer IP-Adresse – an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics ebenfalls und insbesondere für mobile Endgeräte verhindern, indem Sie auf den gegebenen Link klicken. Es wird ein so genannter ‚Opt-Out-Cookie‘ gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Einsatz von Google Remarketing
Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird wieder ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen.

Alternativ können Sie wiederum den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Einsatz von Facebook-Retargeting
Wir möchten künftig unseren Nutzern in diesem Online-Angebot auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung wie zum Beispiel relevante Verlage präsentieren aber die Häufigkeit der Anzeige bestimmter Werbung begrenzen. Zu diesem Zweck setzen wir das Tool ‚Website Custom Audiences‘ von Facebook sowie den Facebook-Pixel ein.

Beim ‚Facebook-Pixel‘ handelt es sich um einen Javascript-Code, der die folgenden Daten an die Facebook Ireland Ltd, Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland – „Facebook“ – sendet: · HTTP Header-Informationen wie IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Webseite und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung; · Pixelspezifische Daten; dies umfasst die Pixel-ID und Facebook-Cookie-Daten, einschließlich Ihrer Facebook-ID; diese werden verwendet, um Ereignisse mit einem bestimmten Facebook-Werbekonto zu verknüpfen und sie einem Facebook-Nutzer zuzuordnen; · Zusätzliche Informationen über den Besuch sowie über Standard- und benutzerdefinierte Datenereignisse.

Dabei werden folgende benutzerdefinierte Datenereignisse verwendet: Gesuchte und betrachtete Inhalte auf Produktebene; Produkt wurde in Warenkorb gelegt; Einleitung eines Checkouts im Bestellprozess; sowie Abschluss des Bestellprozesses. Facebook prüft mittels der gehashten, nutzerspezifischen Facebook-ID, die im Facebook-Cookie enthalten ist, automatisiert, ob sich die durch den Facebook-Pixel übermittelten Daten einem Facebook-Nutzer zuordnen lassen. Sofern in Ihrem Browser keine Facebook-Cookie gespeichert ist, wird keine Einordnung in eine der „Custom Audience“ bezeichneten Nutzergruppen vorgenommen.

Kann eine Zuordnung der im Facebook-Cookie enthaltenen Facebook-ID zu einem Facebook-Nutzer vorgenommen werden, ordnet Facebook diesen Nutzer anhand der von uns festgelegten Regeln einer „Custom Audience“ zu, sofern die hierfür geltenden Kriterien erfüllt sind. Die so erhaltenen Informationen nutzen wir für die Ausspielung von Anzeigen in Facebook – „Facebook Ads“.

Anzeigen werden jedoch erst ab einer „Custom Audience“-Größe von zwanzig verschiedenen Nutzern angezeigt – aus der Anzeigenschaltung können also keine Rückschlüsse auf die Eigenschaften der einzelnen Nutzer gezogen werden. Die Zuordnung zu einer „Custom Audience“ erfolgt für maximal hundertachtzig Tage. Diese Frist beginnt erneut, wenn Sie unsere Website nochmals besuchen und eine Übereinstimmung mit denselben „Custom Audience“-Regeln vorliegt.

Facebook kann Ihren Besuch unserer Website und Ihre damit verbundenen Aktivitäten Ihrem Facebook Benutzerkonto zuordnen; dies ist ‚uns‘ nicht möglich. Wir erhalten deshalb von Facebook lediglich statistische Informationen über die Nutzung unserer Website mittels Audience Insights.

Facebook gibt Ihre Daten an die Facebook Inc., Facebook 1 Hacker Way Menlo Park, CA 94025, USA weiter und nutzt Ihre Daten um die Qualität seiner Werbung zu verbessern, indem unter anderem der von Facebook verwendete Optimierungs-Algorithmus zur Anzeige von Facebook Ads sowie das News Feed Ranking verbessert werden.

Widerspruchsrecht: Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, wird ein sogenannter ‚Opt-Out-Cookie‘ gesetzt, der die Übermittlung von Daten über den Facebook-Pixel verhindert. Dieser Opt-Out-Cookie hat eine grundsätzlich unbegrenzte Wirkungsdauer. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Opt-Out Funktion geräte- beziehungsweise browserbezogen ist und grundsätzlich nur für das gerade verwendete Endgerät oder den verwendeten Browser gilt.

Wenn Sie mehrere Endgeräte oder Browser nutzen, müssen Sie das ‚Opt-Out‘ auf jedem einzelnen Endgerät und in jedem verwendeten Browser vornehmen. Sollten Sie alle Cookies in Ihrem Browser löschen, findet ein Widerspruch möglicherweise keine Berücksichtigung mehr und muss von Ihnen erneut erhoben werden.

LinkedIn
Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen.
Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Verwendung eines künftigen Kunden-Chat
Auf dieser Website werden künftig eventuell mit Technologien der JivoSite Inc., 525 W. Remington Drive, Sunnyvale, CA 94087, USA – www.jivochat.com – anonymisierte Daten zum Zwecke der Webanalyse und zum Betreiben des Live-Chat-Systems zur Beantwortung von Live-Support-Anfragen gesammelt und gespeichert. Aus diesen anonymisierten Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei diesen Cookies handelt es sich ebenfalls um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers.

Die mit den jivochat-Technologien erhobenen Daten werden nicht ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Um dennoch die Speicherung von jivochat-Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können und bereits abgelegte Cookies gelöscht werden.

Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können.

Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Erstellung eines pseudonymisierten Nutzungsprofils können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns Ihren Widerspruch formlos an uns schicken.

Betroffenenrechte
Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie – unter bestimmten Voraussetzungen – auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und zum generellen Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten; seit dem 25. Mai 2018 auch auf Datenübertragbarkeit. Sie können außerdem jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einlegen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann. Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben zu Beginn dieser Datenschutzerklärung. Stellen Sie dabei aber sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der für Ihren Wohnort beziehungsweise Ihrem Bundesland zuständigen Datenschutzbehörde oder auch an die ‚für uns‘ zuständige Datenschutzbehörde wenden: Datenschutzbehörde Baden Württemberg, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, Tel.: 711/615541-0, FAX: 0711/615541-15, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de.

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen unter der E-Mail info@sarturia.com gerne zur Verfügung.

Sollten Sie mit dem Förderverein Sarturia®-Autorenschule e.V. ‚per E-Mail‘ in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist, denn der Inhalt von E-Mails könnte von Dritten gehackt und die Inhalte gelesen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Sicherheitsvorkehrungen und Technikhinweise
Alle künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Fördervereins werden regelmäßig zum Datenschutz geschult und sind somit zum Datenschutz verpflichtet. Unser Netzwerk sowie die hauseigene IT-Abteilung passen die technischen Sicherheitsvorkehrungen laufend an die aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen an. Beides unterliegt einer ständigen Kontrolle durch unsere internen Prozesse und den Datenschutzbeauftragten.

Trotzdem können Internettechnologien Sicherheitslücken aufweisen, die einen umfassenden Schutz nicht hundertprozentig gewährleisten können. Deshalb können unsere Nutzer Daten auch über weiteren Kontaktmöglichkeiten, wie Telefon oder Telefax oder Post an uns übermitteln.

Service:
Unter folgenden Technikhinweisen können Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers anpassen.

Internet Explorer:
Anleitung unter
http://windows.microsoft.com/de-de/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11-win-7

Mozilla Firefox:
Anleitung unter
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Google Chrome:
Anleitung unter
https://support.google.com/chrome/answer/9564

Safari:
Anleitung unter
http://help.apple.com/

Stand 31.05.2018

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.