Awards

Sarturia® verleiht in regelmäßigen Abständen die „Goldene Schwanenfeder für Literatur“

Für den Monat Juni 2017 vergab unser Lektoren-Team als Jury die Goldene Schwanenfeder an das Werk:

Wer der Herde folgt sieht nur Ärsche
Warum wir dringend Helden brauchen

Von Hannes Jaenicke

Erschienen im Gütersloher Verlagshaus
http://sarturia.com/Bestseller

Hannes Jaenicke: „Eigensinnige und Querdenker sind die wahren Helden.“

Bequemlichkeit, Überbürokratisierung und Herdentrieb führen in Deutschland zu einem kleinkarierten Mittelmaß, das wirkliche politische und gesellschaftliche Veränderung blockiert und sabotiert. Alternative Erziehungs- und Lebensmodelle – Fehlanzeige. Echte Startups – nicht in Sicht. Ambitionierte Spezialisten und Forscher – wandern aus. Eine moralische Instanz – gibt es nicht.

Hannes Jaenicke fordert deshalb: Vergesst Eure Angst! Habt Mut zu Individualität und Eigensinn, zum Ausscheren aus dem System. Begegnet den kleinen und großen Helden des Alltags wertschätzend und motivierend und traut auch Euch zu, den Unterschied auszumachen. Offen und humorvoll erzählt er dabei von seinen Helden und Vorbildern – so viel Privates gab es noch nie von Hannes Jaenicke.

Das Lektoren-Team der Sarturia®-Literatur-Akademie hat sich nicht umsonst für die Preisvergabe an das eindrucksvolle Werk von Hannes Jaenicke entschieden. Wir sind der Meinung JEDER sollte es gelesen haben.

Hannes Jaenicke, geboren 1960, ist nicht nur ein hervorragender Autor, er ist auch ein bekannter Schauspieler, Dokumentarfilmer und Querdenker. Mit seinen Büchern „Wut allein reicht nicht“ (2010) und „Die große Volksverarsche“ (2013) kam er auf die SPIEGEL-Bestsellerliste. Für sein Engagement hat er schon zahlreiche Preise erhalten. Er lebt in Deutschland und in den USA.

Wissenswertes:

Bei den Jurymitgliedern dieser Auszeichnung handelt es sich nicht um Laien, sondern ausschließlich um Absolventen der Sarturia®-Autorenschule und um ehrenamtliche Lektoren aus dem Gremium der Sarturia®-Literatur-Akademie.

Beim Award ‚Goldenen Schwanenfeder für Literatur’ geht es nicht um Verkaufsplatzierungen, sondern schlicht um die Lesbarkeit und den Unterhaltungswert eines literarischen Werkes. Die entsprechenden Kriterien werden dabei von Fachleuten beurteilt, die sich im Rahmen ihrer Aufgaben ohnehin permanent und ausdauernd mit der Auswertung von Literaturwettbewerben befassen.

Sarturia® ist die eingetragene Marke des gemeinnützigen ‚Förderverein Sarturia Autorenschule e.V.’ Die ‚Literatur-Akademie’ ist das schulische Organ von Sarturia®

Für den Monat Mai 2017 vergab unser Lektoren-Team als Jury die Goldene Schwanenfeder an das Werk:

Not am Mann
von
Claudius Pläging

Erschienen im Aufbau Verlag
http://sarturia.com/Bestseller

Gelegenheit macht Helden! Miriam ist seine Frau fürs Leben – Sebastian hat da keine Zweifel, dummerweise aber Miriam. Erst recht, als sie nach einem Wohnungsbrand im Krankenhaus landet und er im Knast. Wieder in Freiheit, hat Sebastian nur ein Ziel: zeigen, was in ihm steckt! Leichter gesagt, als getan – vor allem, wenn man zwei unfähige Freunde, einen rachsüchtigen Rocker und den miesesten Job der Welt an der Backe hat. Da ist Not am Mann! Ein hochkomischer Roman über das Abenteuer, ein Held zu werden.

Das Lektoren-Team der Sarturia®-Literatur-Akademie hat sich im Mai 2017 für die Preisvergabe an die recht amüsante Satire von Claudius Pläging entschieden. Claudius Pläging, geboren 1975, arbeitete nach dem Studium der Politikwissenschaft zunächst als Redakteur beim ZDF und zog dann nach Köln, wo er seitdem Autor verschiedener Comedy- und Unterhaltungs-Shows ist – allen voran »TV total«. Ähnlichkeiten mit seinem Anti-Helden Sebastian sind nicht von der Hand zu weisen – sagt jedenfalls seine Frau. Trotzdem sind sie glücklich verheiratet und haben zwei Söhne.“

Wissenswertes:

Bei den Jurymitgliedern dieser Auszeichnung handelt es sich nicht um Laien, sondern ausschließlich um Absolventen der Sarturia®-Autorenschule und um ehrenamtliche Lektoren aus dem Gremium der Literatur-Akademie von Sarturia®.

Beim Award ‚Goldenen Schwanenfeder für Literatur’ geht es nicht um Verkaufsplatzierungen, sondern schlicht um die Lesbarkeit und den Unterhaltungswert eines literarischen Werkes. Die entsprechenden Kriterien werden dabei von Fachleuten beurteilt, die sich im Rahmen ihrer Aufgaben ohnehin permanent und ausdauernd mit der Auswertung von Literaturwettbewerben befassen.

Sarturia® ist die eingetragene Marke des gemeinnützigen ‚Förderverein Sarturia Autorenschule e.V.’ Die ‚Literatur-Akademie’ ist das schulische Organ von Sarturia®

Für den Monat April 2017 vergab unser Lektoren-Team als Jury die Goldene Schwanenfeder an das Werk:

Trinity – Tödliche Liebe
von
Audrey Carlan – Übersetzt von Christiane Bowien-Böll

Erschienen im Ullstein Verlag
http://sarturia.com/Bestseller/

Ein Kampf um Liebe und Tod. Der dritte Band der Trinity-Serie.

Gillian Callahan hat alles verloren: ihre große Liebe, ihre Freiheit – und vielleicht sogar bald ihr Leben. Ihr Körper ist in der Gewalt des Mannes, der von ihr besessen ist, der keine Skrupel kennt und der nur eines noch will: Gillians Herz. Doch niemand wird es je schaffen, die Liebe zwischen ihr und ihrem Verlobten Chase zu zerstören. Sie weiß, dass Chase sie verzweifelt sucht und die Polizei alles tun wird, um sie zu finden. Können sie das Rennen gegen die Zeit gewinnen?

Das Lektoren-Team der Sarturia®-Literatur-Akademie konnte sich der Faszination und Spannung des Erotik-Thrillers nicht entziehen. Man kann verstehen, warum die Presse diesen Roman als „Fifty Shades of Grey – Nachfolger“ feiert. Für die Jury war jedoch die Frage ausschlaggebend: „Können unsere Nachwuchsautoren aus der handwerklichen Gestaltung des Textes etwas für Ihre schriftstellerische Zukunft lernen?“

Wissenswertes:

Bei den Jurymitgliedern dieser Auszeichnung handelt es sich nicht um Laien, sondern ausschließlich um Absolventen der Sarturia®-Autorenschule und um ehrenamtliche Lektoren aus dem Gremium der Literatur-Akademie von Sarturia®.

Beim Award ‚Goldenen Schwanenfeder für Literatur’ geht es nicht um Verkaufsplatzierungen, sondern schlicht um die Lesbarkeit und den Unterhaltungswert eines literarischen Werkes. Die entsprechenden Kriterien werden dabei von Fachleuten beurteilt, die sich im Rahmen ihrer Aufgaben ohnehin permanent und ausdauernd mit der Auswertung von Literaturwettbewerben befassen.

Sarturia® ist die eingetragene Marke des gemeinnützigen ‚Förderverein Sarturia Autorenschule e.V.’ Die ‚Literatur-Akademie’ ist das schulische Organ von Sarturia®

Für den Monat März 2017 vergab unser Lektoren-Team als Jury die Goldene Schwanenfeder an das Werk:

Warrior Cats – Die Mission des Schülers
von
Erin Hunter
Erschienen bei Beltz & Gelberg
http://sarturia.com/Bestseller

Gefühlvoll und witzig, hat sich das Autorenteam unter dem Pseudonym Erin Hunter daran gemacht ein neues Abenteuer der Katzen-Clans zu Papier zu bringen. Selbst nach der Übersetzung ist die Magie und der Spielwitz des Originals noch deutlsich spürbar.

Die Sprache des Romans ist einfach, klar und unterhaltsam; die Story packend und nachvollziehbar.

Nach Feuersterns Tod führt nun Brombeerstern den DonnerClan an. Seine Jungen Erlenpfote und Funkenpfote könnten unterschiedlicher nicht sein: Funkenpfote ist die geborene Kriegerin, während Erlenpfote jeglicher Jagdinstinkt fehlt. Aber er hat andere Fähigkeiten. Nach Verkündung der Prophezeiung träumt er von Katzen in einer Schlucht, die in großer Not sind und ihn um Hilfe anflehen. Ist der vor langer Zeit vertriebene WolkenClan gemeint? Erlenpfote und seine Schwester machen sich auf die gefährliche Suche.

Ein Leckerbissen, nicht nur für Katzen-Fans, sondern ein Buch mit hohem Unterhaltungswert, das durchaus in der Lage ist, den geneigten Leser aus der Wirklichkeit zu entführen und ihn mitzunehmen in eine Welt neuern, noch nie erlebter Abenteuer. Ein Buch, das wir als Literatur-Akademie ganz besonders unseren aufstrebenden Autor dringend ans Herz legen möchten.

Wissenswertes:

Bei den Jurymitgliedern dieser Auszeichnung handelt es sich nicht um Laien, sondern ausschließlich um Absolventen der Sarturia®-Autorenschule und um ehrenamtliche Lektoren aus dem Gremium der Literatur-Akademie von Sarturia®.

Beim Award ‚Goldenen Schwanenfeder für Literatur’ geht es nicht um Verkaufsplatzierungen, sondern schlicht um die Lesbarkeit und den Unterhaltungswert eines literarischen Werkes. Die entsprechenden Kriterien werden dabei von Fachleuten beurteilt, die sich im Rahmen ihrer Aufgaben ohnehin permanent und ausdauernd mit der Auswertung von Literaturwettbewerben befassen.

Sarturia® ist die eingetragene Marke des gemeinnützigen ‚Förderverein Sarturia Autorenschule e.V.’ Die ‚Literatur-Akademie’ ist das schulische Organ von Sarturia®
.

Für den Monat Februar 2017 vergab unser Lektoren-Team als Jury die Goldene Schwanenfeder an das Werk:

ENCELADUS
von
Brandon Q. Morris
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform
http://sarturia.com/Bestseller

Endlich wieder ein Science-Fiction Roman, der an die Traditionen der Altmeister, wie zum Beispiel dem Wissenschaftler Arthur C. Clarke, anknüpft. In minutiöser Genauigkeit beschreibt der Autor, die Suche nach fremdem Leben mit Blick auf die derzeit bekannten technischen Möglichkeiten.

Die Sprache des Romans ist einfach, klar und unterhaltsam; die Story packend und nachvollziehbar.

Im Jahre 2031 finden Forscher in den Signalen einer Roboter-Sonde, die den Saturnmond Enceladus studiert, eindeutige Spuren biologischer Aktivität. Beweise für außerirdisches Leben – eine Weltsensation. Fünfzehn Jahre später macht sich ein eilig dafür gebautes, bemanntes Raumschiff auf die weite Reise zum Ringplaneten. Doch das Schicksal verfolg ganz eigene Pläne …! 🙂

Enceladus ist wieder mal ein Buch, das unter Garantie im Regal der Hardcore Science-Fiction Fans seinen Platz finden wird.

Für den Monat Januar 2017 vergab unser Lektoren-Team als Jury die Goldene Schwanenfeder an das Werk:

Keine Zeit für Arschlöcher
Hör auf dein Herz
Von
Horst Lichter
Erschienen im
GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
http://sarturia.com/Bestseller

 Mit dem Tod der Mutter im Jahre 2014 hat Horst Lichter begonnen, seine Geschichte neu zu schreiben. Denn ihm ist offenbar wieder einmal klar geworden: Das Leben ist kein Ponyhof.

In diesem aufrüttelnden Buch erzählt Horst Lichter von seiner bewegten Lebensgeschichte. Er verrät uns aber auch, was ihn zum Umdenken gebracht hat und warum es wichtig ist, sein Leben immer wieder neu in die Hand zu nehmen, es bewusst zu leben und seinen Humor nie zu verlieren.

Man sagt, ein Buch habe ‚Seele’, wenn es in der Lage ist, die Menschen, die es lesen, zu berühren.

Die Auswahl-Jury von Sarturia® hat jeden Tag mit Büchern zu tun, welche die Herzen der Menschen berühren. Bei den Mitgliedern der Jury handelt es sich um Absolventen der Sarturia® Autorenschule und um ehrenamtliche Lektoren aus dem Gremium der Literatur-Akademie von Sarturia®.

Der Grund, warum die Entscheidungen der Jury für die Goldene Schwanenfeder anders ausfallen, als die Meinungen der Buchkritiker vermuten ließe, ist allein darin zu suchen, dass die Jurymitglieder Tag für Tag hoffnungsvolle aufstrebende Autoren unterstützen.

Es geht dabei nicht um Verkaufszahlen. Top-Ten-Bestseller haben als Booster meist ein großes Werbebudget Rücken. Bei der ‚Goldenen Schwanenfeder für Literatur’ geht es schlicht um Lesbarkeit und Unterhaltungswert eines literarischen Werkes. Die entsprechenden Kriterien werden dabei aus der Sichtweise prädestinierter Literaturfreunde beurteilt, die sich im Rahmen ihrer Aufgabe sowieso permanent und ausdauernd mit der Auswertung von Literaturwettbewerben befassen.

Für den Monat Dezember 2016 vergab unser Lektoren-Team als Jury die Goldene Schwanenfeder an das Werk:

Das Paket
Von
Sebastian Fitzek
Erschienen bei Droemer HC
http://sarturia.com/Bestseller

Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek!
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.

Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.

Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt …

Die Auswahl-Jury von Sarturia® hat jeden Tag mit Büchern zu tun, welche die Herzen der Menschen berühren. Bei den Mitgliedern der Jury handelt es sich um Absolventen der Sarturia® Autorenschule und um ehrenamtliche Lektoren aus dem Gremium der Literatur-Akademie von Sarturia®.

Der Grund, warum die Entscheidungen der Jury für die Goldene Schwanenfeder anders ausfallen, als die Meinungen der Buchkritiker vermuten ließe, ist allein darin zu suchen, dass die Jurymitglieder Tag für Tag hoffnungsvolle aufstrebende Autoren unterstützen.

Es geht dabei nicht um Verkaufszahlen. Top-Ten-Bestseller haben als Booster meist ein großes Werbebudget Rücken. Bei der ‚Goldenen Schwanenfeder für Literatur’ geht es schlicht um Lesbarkeit und Unterhaltungswert eines literarischen Werkes. Die entsprechenden Kriterien werden dabei aus der Sichtweise prädestinierter Literaturfreunde beurteilt, die sich im Rahmen ihrer Aufgabe sowieso permanent und ausdauernd mit der Auswertung von Literaturwettbewerben befassen.

Dieser Beitrag wurde unter Awards abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.