Im Märchenland

Genre: Kindergeschichten Neuer Betreuer gesucht:

Kindergeschichten sind nicht nur im Schreib-Training besonders erfolgreich. Sie verkaufen sich auch gut. Kein Wunder, denn vor allem Kinder hören atemlos zu, wenn es den Helden in der Geschichte gelingt, ihre Freunde aus den Klauen des Bösen zu befreien und sie lachen ungeniert, wenn es den Unverbesserlichen an den Kragen geht. Das Kinderbuch ist aus der Literatur nicht wegzudenken.

Was kann in einem Märchenland nicht alles passieren? Der Nachbarjunge könnte unversehens im Speicher des eigenen Handys verschwinden, und ein Abenteuer sondergleichen würde auf uns warten, wenn wir ihn suchen und wieder zurückbringen wollten. Erzählt uns bitte von Abenteuern, die man so noch nicht kennt. Vielleicht finden wir einen Schatz und können damit den Erwachsenen zeigen, wie Kinder sich die Welt vorstellen.

‚Kinder an die Macht‘, sang einst Herbert Grönemaier und vielleicht hatte er Recht damit, und wir sollten unseren Lesern aufzeigen, wie unsere Welt aussehen würde, wenn die Kinder unsere Geschicke lenken. Oder schildert uns einfach die Abenteuer eines Jungen und eines Mädchens, die versehentlich die falsche Tür öffnen und in einer ganz anderen Welt landet. Lasst uns miterleben, wenn ein kleiner, grüner Marsianer sich verlaufen hat. Lasst uns miterleben, wie ein Nilpferdjunges Mama und Papa sucht, weil die von der Polizei verhaftet worden sind. Je lustiger und liebenswerter desto besser. Ich glaube jeder von euch hat mindestens ein Dutzend Ideen, mit welchen Geschichten er Kinder bei guter Laune halten könnte. Aber denkt daran, wie zielen eher auf den Bereich der Vier- bis Achtjährigen. Denn nur solange sie gerne zuhören, solange können wir sie auch verzaubern.

Selbstverständlich bekommt ihr wieder professionelle Vorschläge von unseren Lektoren, mit denen ihr eure Geschichte zu einer Super-Geschichte aufwerten könnt. Die beste Story bekommt wieder eine Urkunde für die Vita.

Wir wünschen euch viel Freude beim Schreiben und ein gutes Händchen für lustige und spannungsgeladene Geschichten.

Euer Beitrag sollte 5.000 bis 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen nicht überschreiten und im Format „doc“, „docx“ oder „odt“ eingereicht werden.

Wichtig: Eure Kontaktdaten und eine Kurz Vita fügt ihr ‚im Anschluss an die Geschichte‘ ins Manuskript ein, damit unser Herausgeber seine wertvolle Zeit nicht mit langwierigem Suchen vergeuden muss.

Eure Kurz Vita soll nach Möglichkeit für die besten der einreichenden Autoren zu Werbezwecken im Buch und im ‚Making of’ des Sammelbandes publiziert werden. Der QR-Code auf dem Buchrücken ermöglicht jedem Handybesitzer Zugriff auf das ‚Making of’. Deshalb wäre ein Portraitfoto von euch, 150 x 150 Pixel, ebenfalls von Vorteil.

Redaktion: direktorat@sarturia.com
Einsendeschluss siehe Ausschreibungen

Dieser Beitrag wurde unter Ausschreibungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.