Kindergeschichten

Genre: Kindergeschichten  Herausgeber: Christoph Kolb

Die zahlreichen Einsendungen zu unserer Anthologie „Traumfängerin“  haben es bewiesen:

Kindergeschichten stehen bei euch hoch im Kurs. Bei dieser Ausschreibung kamen so viele Geschichten zusammen, dass wir sie nicht in ein einziges Buch pressen konnten. Wir kommen eurem Wunsch nach: Für unsere neue Reihe möchten wir weitere, spannende Kindergeschichten sammeln.

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Erzählt uns von Elfen, Feen und anderen magischen Geschöpfen. Ihr könnt uns auch mit dem ollen Käpt’n Butterbart über’s weite Meer schippern lassen, oder davon berichten, wie die liebliche Prinzessin Leonie in die Fänge eines garstigen Drachen geriet. Auch lustige Begebenheiten aus dem Tierreich sind willkommen.

Wir lesen gern spannende Geschichten aus dem wahren Leben. Erzählt von einem spannenden Schulausflug in den Zoo oder wie der kleine Markus ein Hundewelpe fand. Schreibt über Mut, Tapferkeit oder den Wert wahrer Freundschaft.

Alles ist erlaubt – Hauptsache spannend!

Schreibt eure Geschichten für die Kleinsten, aber auch ältere Kinder sollten gespannt darin schmökern. Euer Beitrag sollte zwischen 10.000 und 20.000 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen und im Format „doc“, „docx“ oder „odt“ eingereicht werden.

Wichtig: Eure Kontaktdaten und eine Kurzvita fügt ihr ‚im Anschluss an die Geschichte‘ ins Manuskript ein, damit unser Herausgeber seine wertvolle Zeit nicht mit langwierigem Suchen vergeuden muss. Eure Kurzvita soll nach Möglichkeit – zum Zweck der Werbung für euch – im ‚Making of’ der jeweiligen Sammelbände publiziert werden. Der QR-Code  auf den Buchrücken ermöglicht jedem Handybesitzer Zugriff auf das ‚Making of’. Deshalb wäre ein Portraitfoto von euch, 150 x 150 Pixel, ebenfalls von Vorteil.

Redaktion: direktorat@sarturia.com

Einsendeschluss: 10.07.2017

Dieser Beitrag wurde unter Autoren abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.