Märchen: Gespenster sind nicht feige

Gespen­ster sind nicht feige
Dirk Harms
März 2014
Hard­cov­er: 156 Seiten
ISBN: 978–3‑940830–30‑2
Preis: 19,90 €
Klappentext:
Du weißt sich­er, wann Geis­ter­stunde ist, nicht wahr? Kennst du auch die Men­schen­stunde? — Auf der Insel Fies­land wohnen Gespen­ster, Geis­ter und Kobolde, die eigentlich gar keine Men­schen mögen, und schon gar nicht jene, die täglich wie ein Heuschreck­en­schwarm über die Geis­ter­stadt her­fall­en. — Aber was passiert, wenn sich ein Men­schen­mäd­chen auf der Geis­terin­sel ver­läuft? Muss dann vielle­icht die Gemein­heit­sarmee aus­rück­en? — Lerne Schlot­ter­bein, Glib­ber­bauch und Mod­erich ken­nen und erfahre mehr über die Gespen­ster von Fies­land. Aber pass auf, dass du die Insel ver­lässt, ehe die Men­schen­stunde zu Ende geht, denn son­st hus­tet es Mitternacht …!

Gespenster sind nicht feige
Erhältlich hier
Hörprobe/Trailer
Rezensionen:
Vel­vet Venus (Valerie le Fiery)
Rain­er Seemann

Sar­turia Gesamtüber­sicht 2014

Dieser Beitrag wurde unter Pressemappe abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.