Making of – Adrian Troy

Making of Adrian Troy – Fantasy Hardcover Ausgabe – Herausgeber: Renate Zawrel

Renate Anna Becker hat sich bereits mit Märchen einen Namen gemacht. Und von Märchen zu echter Fantasy ist es gar nicht so weit hin, wenn man das Schreiben beherrscht.

Die Autorin erzählt:

Die Figur des Adrian Troy spukte schon eine Zeit lang in meinem Kopf herum … nur da war er noch namenlos. Durch die Energiearbeit meiner Tochter, die den Weg einer Schamanin einschlug, habe ich mich mit dem Thema Götter der vier Winde, Vater im Himmel, Mutter Erde Gaia und mit den verschiedenen Religionen beschäftigt.

Wo Gutes ist, ist auch Böses und es stellte sich mir die Frage, wie sieht er aus, dieser Kampf zwischen diesen Mächten. Die uralte Frage: Wenn es einen Gott gibt, warum lässt er es zu, dass das Böse existieren darf? beschäftigte mich. Es schien mir wie ein Spiel zwischen den beiden – dem Herrscher des Universums, (ich nenne ihn nie Gott in meiner Geschichte) und Satan – zwischen denen der Mensch steht. Der Mensch als Schachfigur, auf dem Spielbrett des Universums.

Ich wollte einen Helden erschaffen, der sowohl Mensch als auch Engel ist (auch ihn nenne ich nie Engel in der Geschichte). Einen Menschen, der Liebe wie Hass empfinden kann, der Kinder zeugt und sich immer und überall den Horden Satans stellt;  der einmal als Mensch, dann als reines Energiewesen, dem Bösen die Stirn bietet.

Mira seine Frau (sie haben jedoch nie geheiratet), Talib sein Sohn und Solaiya seine Tochter, die von Gaia behütet wird, sind weitere Charaktere, die sich in den Reigen eines ewig dauernden Kampfes einreihen.

Renate Anna Becker

Das Buch im Sarturia®-Bestseller-Shop: http://bit.ly/2lAbAph

Dieser Beitrag wurde unter Makingof abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.