Sponsorschaft

Dieter König, Autor, Herausgeber und Verleger

Liebe Freunde,

ich hatte es nicht immer leicht im Leben. Umso glücklicher fühle ich mich jetzt, da ich als Verleger, Herausgeber und Autor vielen hoffnungsvollen Newcomern unter die Arme greifen und ihnen helfen kann, ihre Ziele zu erreichen. Leider hilft das nicht, dem unseligen Trieb unserer Gesellschaft, der die systematische Zerstörung unseres überlebenswichtigen Umfelds zur Folge hat, wirksam entgegenzutreten.

Ich weiß sehr gut, dass für unser aller Überleben ein Erfolg als Schriftsteller bei weitem nicht genug ist. Jahr für Jahr fallen unschätzbar viele Quadratkilometer Regenwald unserer Profitgier zum Opfer. Das heißt, alle zwei Sekunden wird eine Fläche von der Größe eines Fußballfeldes gerodet, und dazu benötigt man nicht einmal die Zeitspanne, die man brauchen würde, um zu sagen: „Kinder, was kommt denn heute abend im Fernsehen?“

Mehr noch: Jahr für Jahr rotten wir im Unverstand unzählige überlebenswichtige Arten aus, allein wegen unserem Bestreben nach Wachstum und Wohlstand. Laut einer Studie des Resilience Centre, Stockholm, aus dem Jahre 2009 ist der ermittelte Grenzwert für das verkraftbare Aussterben von Arten bereits um über Tausend Prozent überschritten. Damit ist das Artensterben noch vor dem Klimawandel das größte ökologische Problem. – Wir sägen mit offenen Augen den Ast ab, auf dem wir sitzen. Erfolgreich zu sein, ist also längst nicht genug.

Aufgrund eines Fernsehfilms, der die Wiederaufforstung des Regenwaldes auf Leyte, Philippines zum Inhalt hatte, bin ich auf die damalige Beteiligung der bemerkenswerten Helfer von EORONATUR aufmerksam geworden.

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/wissenschaft/785335/

http://www.geo.de/GEO/natur/oekologie/regenwaldverein/167.html

Auch die eigentlichen Engagements dieser wertvollen Hoffnungsträger erschienen mir genau in die richtige Richtung zu gehen.

http://www.euronatur.org/

Deshalb entschloss ich mich, die Anstrengungen von EURONATUR nach besten Kräften und Möglichkeiten zu unterstützen, weil diese engagierten Leute dazu beitragen, unser aller Leben nachhaltig zu sichern und lebenswert zu machen. .

Mein erstes Engagement in dieser Richtung ist die offizielle Vereinbarung, aus unseren Einnahmen des Taschenbuches „Die Perlen von Sarturia“ einen Euro an EURONATUR zu spenden. Und zwar von jedem einzelnen verkauften Exemplar.

Natürlich kann das alleine nicht genug sein. Sarturia ist jedoch ein Wachstumsunternehmen. Wir werden also bald in der Lage sein, weitere Projekte zu starten, die einen Beitrag zu einem nachhaltigen und menschenwürdigen Leben leisten.

Gleichzeitig geht mein Aufruf an alle Freunde: Machen Sie doch einfach mit! Die sogenannten Köpfe unserer Gesellschaft sind doch längst damit überfordert …!

Ihr ergebener

Dieter König
Verleger, Herausgeber, Autor
http://www.sarturia.com
 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Count per Day - DEBUG: 0 s
  1. Server: Apache/2.4.35
    PHP: 5.3.29
    mySQL Server: 5.6.19-67.0-log
    mySQL Client: mysqlnd 5.0.8-dev - 20102224 - $Id: 731e5b87ba42146a687c29995d2dfd8b4e40b325 $
    WordPress: 5.0
    Count per Day: 3.6.1
    Time for Count per Day: 2018-12-11 15:05
    URL: www.sarturia.com/sponsorschaft/
    Referrer:
    PHP-Memory: peak: 30.17 MB, limit: 100M
  2. POST:
    array(0) { }
  3. Table:
    wp_cpd_counter: id = int(10)   ip = int(10) unsigned   client = varchar(500)   date = date   page = mediumint(9)   country = char(2)   referer = varchar(500)  
  4. Options:
    version = 3.6.1
    onlinetime = 300
    user = 0
    user_level = 0
    autocount = 1
    dashboard_posts = 20
    dashboard_last_posts = 20
    dashboard_last_days = 7
    show_in_lists = 1
    chart_days = 60
    chart_height = 200
    countries = 20
    exclude_countries =
    startdate =
    startcount =
    startreads =
    anoip = 0
    massbotlimit = 25
    clients = Firefox, MSIE, Chrome, Safari, Opera
    ajax = 0
    debug = 1
    referers = 0
    referers_cut = 1
    fieldlen = 150
    localref = 1
    dashboard_referers = 20
    referers_last_days = 7
    no_front_css = 0
    whocansee = publish_posts
    backup_part = 10000
  5. called Function: count page: x
  6. called Function: getPostID page ID: 868
  7. Post Type: page - count it
  8. called Function: count (variables) isBot: 1 countUser: 1 page: 868 userlevel: -1
  9. showFields : 0.00146 - 30.04 MB
    rows - SHOW FIELDS FROM `wp_cpd_counter`

GeoIP: dir=0 file=- fopen=true gzopen=true allow_url_fopen=false