TITANIUM

Lieber Interessent, lieber Autor!
Sarturia® fördert schon seit mehr als zwanzig Jahren vielversprechende Autoren und strebsame Schriftsteller; hoffnungsvolle Menschen also, die mit ihren bisherigen Erfolgen weder im Alleingang, noch als Selfpublisher wirklich zufrieden sein konnten. Doch für die meisten der ehrgeizigen Autoren erscheint der Absprung zu den deutschen Publikumsverlagen allzu schwer; vor allem wohl deshalb, weil die zahlreichen Ratgeber da draußen im Internet vehement von der Veröffentlichung bei Verlagen abraten. Wider alle Notwendigkeit glauben die vertrauensvollen Neulinge tatsächlich, dabei handle es sich um Ratschläge von Profis; kaum einer hinterfragt die meist »nur mäßige« Reputation dieser Herrschaften.

Die traurige Tatsache ist nämlich, dass die meisten der Internet-Ratgeber sich bloß für Fachleute »halten«; kaum einer der stolzen Ratgeber da draußen kann auch nur annähernd vom Verkauf seiner Bücher leben, auch wenn sie mit allen Mitteln versuchen, diesen Eindruck zu erwecken. Die meisten von ihnen erreichen kaum mehr als vielleicht – sagen wir – hundert oder zweihundert Downloads »insgesamt«; wenn überhaupt. Das deckt nicht einmal die Unkosten. Ihre verführerisch klingenden Argumente beruhen also einzig und allein auf einem übersteigerten Eigeninteresse.

Wieso also sollten es ihre gutgläubigen Follower besser hinkriegen …?

Aber, keine Angst, es gibt eine Lösung: Sarturia®-Gold  –  oder  –  Sarturia®-Titanium:  Ihr habt die Wahl.

Oder kennt ihr diese beiden erfolgreichen Startplattformen der staatlich akkreditierten Sarturia®-Literatur-Akademie noch gar nicht? Seltsam: Jeder Möchtegern-Ratgeber da draußen weiß doch längst, dass sich nicht nur stolze Literaturpreisträger und gut bezahlter Lektoren ihre Sporen auf den Förderstufen der Sarturia®-Literatur-Akademie verdient haben, sondern auch durchaus anerkannte Herausgeber und sogar einige erfolgreiche Verleger. Na, ja, vielleicht hat man euch das alles aus gutem Grund verschwiegen; warum auch immer.

Das ist jedoch überhaupt nicht schlimm: Ihr habt uns ja jetzt kennengelernt, und künftig könnt ihr leicht und locker selber herausfinden, ob der Beruf eines höchst erfolgreichen Schriftstellers für euch bloß ein schöner Wunschtraum bleiben muss, oder ob ihr insgeheim nicht »doch noch« mehr zu bieten habt, als ihr bislang zeigen konntet.

Probiert es einfach aus:
Die Referenz-Publikationen von Sarturia® sind ja inzwischen gut bekannt; und zwar weltweit. Einige der erfolgreichsten Herausgeber der umsatzstarken Großverlage beobachten unsere Publikationen sehr genau, und verfolgen natürlich auch, wie umfangreich die Buch-Verkäufe jener Autoren ausfallen, die unter Sarturia®-Titanium und vor allem unter Sarturia®-Gold publizieren. Aber wir hier bei Sarturia® warten beileibe nicht einfach bloß ab, bis die Herrschaften in den Großverlagen reagieren; wir werden selber aktiv. Denn sobald die Werke unserer hoffnungsvollen Autoren die vorgenannten hundert oder zweihundert registrierten Verkäufe übersteigen, gehts los: Unser Literatur-Agent nimmt die vielversprechenden Manuskripte mit in den Reisekoffer und stellt sie eigenhändig den wichtigsten Herausgebern der Deutschen Großverlage vor. Noch Fragen …?

Allerdings erachten wir es als notwendig, dass ihr euer Manuskript noch »vor« der Publikation intensiv und gründlich überarbeitet; und zwar streng nach den Richtlinien der inzwischen weltweit bekannten Sarturia®-Autorenschule: www.sarturia.com/autorenschule Wir wollen nämlich unbedingt, dass ihr weiterkommt und auf jeden Fall mehr Erfolg habt, als eure überaus stolzen Kolleginnen und Kollegen in den Schreibgruppen da draußen.

Die Schlauen unter euch wissen natürlich längst, dass nur die deutschen Großverlage Millionenbeträge in die Werbung für die Werke ihrer Autoren investieren, damit die auch wirklich gut verkauft und als Bestseller in andere Sprachen übersetzt werden können. Und genau deshalb schlagen wir uns hier bei Sarturia® die Nächte um die Ohren, nur damit ihr als vielversprechende Autoren auch wirklich eure Chance bekommt. Sarturia® war nämlich schon immer etwas ganz Besonderes.

Technische Details: Euer Manuskript sollten wenigstens 500.000 Zeichen umfassen und im *.doc, *.docx, oder *.odt Format vorliegen. Nach der notwendigen Korrektur sendet ihr es bitte direkt an das direktorat@sarturia.com. Wir sagen euch selbstverständlich auch Bescheid, falls wir tatsächlich nicht an irgendeine Chancen bei den Deutschen Publikumsverlagen glauben. Ansonsten dauert es so an die zwei, drei Wochen, bis ihr die Referenz-Ausgabe zu Vorlesezwecken in den Händen halten könnt. Vergesst dabei vor allem nicht: Genügend viele Vorlesungen steigern eure Chancen enorm …!

Hinterlasst bitte unbedingt ein ‚Like’ auf Facebook: https://www.facebook.com/Sarturia.Verlag/ Abonniert unsere wertvollen Beiträge … und fangt vor allem endlich an, gewissenhaft zu trainieren:

www.sarturia.com/ausschreibungen
.

Mein Name ist Dieter König.
Als Unterstützer der kompetenzorientierten Sarturia®-Literatur-Akademie und als Ehrenmitglied des gemeinnützigen ‚Förderverein Sarturia® Autorenschule e.V.’ engagiere ich mich gänzlich uneigennützig für die ‚Förderung von Kunst und Kultur in deutschsprachigen Ländern’. Im Hauptberuf unterstütze ich seit langen Jahrzehnten erfahrene Top-Autoren und Millionen-Seller. In diesem Sinne zeichne ich als Redakteur, Ghostwriter und Lektor verantwortlich dafür, dass meine Auftraggeber ihre hochgesteckten Ziele erreichen und möglichst sogar noch übertreffen.

Förderverein Sarturia Autorenschule e. V.
Sarturia Verlag e.K. Autoren Service
Finkenweg 9
72669 Unterensingen
Tel.: 07022-941716-1
info@sarturia.com
http://www.sarturia.com/amazon
http://www.sarturia.com/ausschreibungen
https://www.facebook.com/pg/Sarturia.Verlag/posts
http://www.sarturia.com/sarturia-verlag-erfahrungen/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.