Sachbuch

Schreib Wet­tbe­werb: — „SACHBUCH“
Genre: Roman­form / Fach­buch / Diskus­sion­s­grund­lage — Her­aus­ge­ber: Sarturia®-Literatur-Akademie

Und wieder brin­gen wir einen unser­er beliebten Ref­erenzbände für sat­telfeste Autoren auf den Markt. Wir haben in unserem Bemühen die ersten ‘wirk­lich sicht­baren’ Erfolge errun­gen, indem wir die fal­l­en­den Down­load­zahlen auf dem Kindl-Buch­markt etwas brem­sen kon­nten, und das nur, indem wir die Fab­u­lierkün­ste unsere Autoren und Men­toren auf neue, nie gekan­nte Höhen gebracht haben.

Auch die Tipps und Ratschläge aus den päd­a­gogis­chen Unis oder aus dem Lager der Top Self­pub­lish­er zeigen ja mit­tler­weile eben­falls erste Früchte, und wir sind stolz auf die Verkauf­szahlen unser­er fleißig trainieren­den Autoren. Jet­zt, nach der Umstel­lung unser­er Dien­stleis­tun­gen auf die auss­chließliche Unter­stützung der bere­its erfol­gre­ichen Autoren, herrscht natür­lich eine wirk­lich herz­er­frischende Stim­mung auf den Förder­stufen der Sarturia®-Literatur-Akademie.

Die meis­ten von euch ken­nen ja schon unser sozial engagiertes 10.000€ Gewinn­spiel. Die Aktiv­itäten des gemein­nützi­gen Fördervere­in Sar­turia® Autoren­schule e. V. waren schon seit jeher auf eine erfreuliche Zukun­ft aus­gerichtet. Als Neben­ziel haben wir uns mit­tler­weile die Kor­rek­tur des von Men­schen­hand verur­sacht­en Kli­mawan­dels auf die Fah­nen geschrieben. — Was die Poli­tik nicht zu leis­ten ver­mag … ‘wir’ machen vor, wie’s geht …! 🙂

Schildert uns also bei den neuen Wet­tbe­wer­ben genau, was in unser­er Gesellschaft schief läuft, und wie man es ‘ger­ade biegen’ kön­nte. Die Roman­form wurde mit voller Absicht vorgeschla­gen, denn wir wollen die best­platzierten Autoren unser­er Wet­tbe­werbe bei den größten deutschen Pub­likumsver­lage vorstellen.

Wichtig ist also vor allem, dass sich euere Texte an die gesam­melten Schreibtech­niken aus der Fed­er der heute noch gut verkaufend­en ‘Alten Meis­ter’ ori­en­tiert. Vergesst nicht, dass wir inzwis­chen keine Neulinge, son­dern nur noch bere­its viel­ge­le­sene Autoren unterstützen.

In diesem Sinne zeich­nen wir kün­ftig nur noch die drei Erst­platzierten aus. Im Gegen­satz zu den Antholo­gien der Anfangszeit­en kön­nen wir die restlichen Manuskripte nicht mehr unter unserem weltweit wohlk­lin­gen­den Namen der Sarturia®-Literatur-Akademie veröf­fentlichen. Auf Wun­sch unter­bre­it­en wir den ’nicht platzierten’ Autoren jedoch eine vertret­bare Alternative.

Schickt uns vor allem Geschicht­en mit wirk­lich gut recher­chierten Inhal­ten, ver­packt in eine span­nen­den Hand­lung mit über­raschen­den Wen­dun­gen gegen Ende der Sto­ry. Unsere Leser mögen das!
Siehe zum Beispiel:  85. Vor­trag — Überraschungen:

https://www.facebook.com/Sarturia.Verlag/posts/1643599855686743

Unsere Men­toren und Schüt­zlinge auf den höheren Förder­stufen ihres lit­er­arischen Train­ings möcht­en euch gerne zu Höch­stleis­tun­gen ans­pornen, indem sie euch helfen, die span­nend­sten aller Sach­büch­er zu schreiben und anschließend auf ein wirk­lich hohes lit­er­arisches Niveau zu brin­gen. Span­nung ist der Schlüs­sel­reiz für die Leser. Sie erwarten nicht nur gut recher­chierte Tat­sachen, son­dern auch ein gewiss­es Maß an Nervenkitzel.

Selb­stver­ständlich akzep­tieren wir keine Ein­sendun­gen mehr von Hob­by-Autoren aus dem Inter­net. Wir kön­nen ja beim besten Willen nicht vorausse­hen, wann ein Autor ganz unverse­hens von echtem Ehrgeiz gepackt wird. Er Sollte uns seine Ambi­tio­nen schon glaub­haft dar­legen, wenn wir an ihn glauben sollen.

Wir suchen schon seit 2004 das ulti­ma­tive Super­tal­ent, das vielle­icht unter dem Label SARTURIA GOLD seinen Best­seller­sta­tus errin­gen kön­nte. Wir suchen ganz gezielt jenen über­ra­gen­den Alleskön­ner, den wir später ins Team der Stam­mau­toren ein­laden kön­nen, damit er mit uns zusam­men abso­lut pro­fes­sionelle Werke auf den Markt bringt.

Wenn ihr vor der Ein­sendung ein biss­chen Hil­fe braucht, find­et ihr sie beispiel­sweise hier im 67. Vor­trag — Lieferservice:

https://www.facebook.com/Sarturia.Verlag/posts/2835021976544519

Und ‘das’ hier sagen die früher betreuten New­com­er über Sarturia®:

Sar­turia Ver­lag Erfahrungen

Mein Name ist Dieter König.
Als Leit­er der kom­pe­ten­zori­en­tierten Sarturia®-Literatur-Akademie und als Vor­standsmit­glied des gemein­nützi­gen ‚Fördervere­in Sar­turia Autoren­schule e.V.’ engagiere ich mich gän­zlich uneigen­nützig für die ‘Förderung von Kun­st und Kul­tur in deutschsprachi­gen Län­dern’. In diesem Zusam­men­hang helfe ich clev­eren Autoren dabei, ihre Ziele zu erreichen.

PS.:
Euren Beitrag, der zwis­chen 900.000 und 999.000 Zeichen enthal­ten sollte, sendet Ihr bitte im *.doc., *.docx. oder *.odt. For­mat an die im Anschluss angegebene Mailadresse der Redaktion.

Dieser Beitrag wurde unter Ausschreibungen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.